Workshops!

Heute Vormittag haben wir 2 Workshops gemacht. Zuerst am PC, wo wir Plakate erstellt haben. Und dann in Kunst. Hier hatte jeder einen Schnipsel eines Gemäldes von Vincent van Gogh, den man vergrößern musste. Am Schluss wurde Alles zu einem gemeinsamen Bild zusammen gesetzt – hier ist es: Von meinem iPhone gesendet

„We are Europia“ -unser Projekt -Song and more…

Zuerst sangen wir ein Lied, das jeder kennt: „Bruder Jakob“, das aber in 12 verschiedenen Sprachen! Dann unseren Projekt-Song „We are Europia“.  Jedes Land singt dabei eine Strophe in seiner Sprache und im Refrain alle zusammen. Und zum krönenden Abschluss gab es dann noch „We are the World“! Von meinem iPhone gesendet

Workshops, Musik und Tanz!

Heute Nachmittag schrieben wir zuerst in unseren Teams die letzten Kapitel unseres Buches fertig. Dann kamen die Präsentationen, die die einzelnen Länder zum Thema „Kinderarbeit – Kinderrechte – Kinderschutz“ erarbeitet hatten. Und zu guter letzt wurde von allen gesungen und getanzt! Von meinem iPhone gesendet

Auf den Spuren von Vincent van Gogh

Heute früh haben wir einen Ausflug gemacht in den malerischen Ort Auvers. Hier hat der berühmte Maler Vincent van Gogh die letzten 70 Tage seines Lebens verbracht und jeden Tag ein Bild gemalt. Das Museum: Das Rathaus von Auvers: Adeline Ravoux: Die berühmte Kathedrale von Auvers: Auf diesem Feld hat sich van Gogh mit 37 … Weiterlesen

Ein langer Tag in der Schule

Zuerst wurden wird von Schülern durch die Schule geführt und alles erklärt. Sehr interessant: auch hier gibt es Schüler mit Förderbedarf. Diese besuchen in manchen Fächern den normalen Unterricht, in anderen gehen sie in einen extra Förderraum. Das hier ist die Schulbibliothek: Und hier der Speisesaal, das Essen war seeehr gut! Am Nachmittag arbeiteten wir … Weiterlesen

Jetzt geht die Schule los

Wir sind mit dem Bus zur Schule gefahren. Die Schule beginnt hier erst um 8:30 Uhr. Die Klassen werden einzeln reingerufen. Dann gab es Begrüßungen durch die Schulleiterin und den Bürgermeister. Und dann eine tolle Willkommens-Tanzeinlage durch die französischen Schüler: Von meinem iPhone gesendet

Das Ende eines langen Tages…

Am Abend ging es dann im Ort Cergy, wo wir wohnen noch mit zum Essen im Restaurant. Rico nahm Rigatoni und Nicolas eine große Pizza. Und beide hinterher noch einen Eisbecher… Man kann sagen, der erste Tag verlief schon mal sehr zufriedenstellend :-)) Von meinem iPad gesendet

Paris, Paris!

Und hier gleich eine der Sehebswürdigkeiten: Die berühmte Kirche Sacre Coeur! Auch das Wetter ist super (17 Grad) und die Pizza schmeckt auch 🙂 Von meinem iPhone gesendet

England-Besuch – Last night/day: Farewell and Goodbye England!

Am Freitag Abend gab es dann die große Farewell-Disco in der Schule. Die Eltern der englischen Schüler hatten ein riesiges Buffet aufgebaut mit Sandwiches, Pizza-Brötchen, Knabbereien, Chips (die in England ja „Crisps“ heißen!), Muffins (natürlich mit den Flaggen der Länder) usw… Es wurde getanzt, gefeiert, geflrtet, … 🙂 Außerdem gab es deine Ausstellung mit den … Weiterlesen

Tag 6: Kathedrale, Darwin und die Gärten der Zukunft

Heute früh haben wir die wunderschöne Kleinstadt Lichfield besucht. Die prächtige Kathedrale aus dem Mittelalter ist das Wahrzeichen der Stadt. Um die Stadt und die Kathedrale näher kennen zu lernen, machten wir eine Stadtrallye in internationalen Gruppen. Dann ging es in das Erasmus Darwin Museum. Erasmus Darwin war der Großvater des weltberühmten Evolutionsforschers Charles Darwin und … Weiterlesen

5. Tag: „ThinkTank“ und Shopping in Birmingham

Heute haben wir Birmingham, die zweitgrößte Stadt Englands mit mehr als 1 Million Einwohnern besucht. Zuerst fuhren wir mit dem Bus in die Stadt zum Wissenschaftsmuseum „ThinkTank“. Das ist ein Museum so richtig zum Anfassen, Ausprobieren und Experimentieren! Angefangen von den Dinosauriern über legendäre Flugzeuge bis hin zu Robotern und Aliens gibt es alles und das … Weiterlesen

4. Tag: Workshops, Fußball, Fish ´n Chips…

Was für ein toller Tag! Zuerst besuchten wir in der Schule 2 Workshops im Fach Informatik. Mit einer speziellen Software konstruierten wir Schlüsselanhänger, die dann von einem Lasercutter ausgeschnitten wurden. Auch eine 3-D Brille konnten wir ausprobieren. Mit der konnte man nur durch Kopfbewegungen ein Spiel steuern! Nach dem Mittagessen gab es einen Workshop zu dem speziellen Dialekt der … Weiterlesen

3. Tag: At the Chocolate Museum

Heute waren wir im Cadbury´s Schokoladenmuseum in Birmingham. Wir erfuhren viel, angefangen von der Entdeckung des Kakaos bis hin zur Herstellung von Schokolade. Anschließend erlebten wir ein aufregendes 4D-Kino und natürlich konnten wir uns kostenlos mit ziemlich viel Schokolade satt essen 🙂 Hier ein echtes Kunstwerk nur aus Schokolade: Am Abend gingen wir mit Herrn … Weiterlesen

2.Tag: A day at school

Heute ging es schon richtig los mit „Full English breakfast“: Eier, Schinken, Bohnen, Pilze und Grilltomate, dazu Toast und Cornflakes. Da ist man erst mal eine Weile satt…:-) Dann die englische Schule: Sie hat 1400 Schüler und hier ist alles ganz anders: Alle Schüler tragen Schuluniform, Kappen und Piercings sind verboten. Zuerst erhielten wir eine … Weiterlesen

1.Tag: Jetzt geht’s los!

Kurz bevor der Bus zum Flughafen kommt:   Im Flugzeug (Lufthansa Airbus A 319) von Frankfurt nach Birmingham – gleich geht´s los! Endlich haben wir englischen Boden betreten! Jetzt gehts mit dem Taxi nach Walsall und dann ins Hotel.