Springe zum Inhalt

Erasmus+ Projektschule

Seit Oktober 2015 sind wir Partnerschule des europaweiten Projekts Erasmus+,  das mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert wurde.erasmus_logo

In einem internationalen Projekt mit Partnerschulen aus Schweden, Griechenland, England, Frankreich und Bulgarien sowie der IGS Rheinzabern arbeiteten unsere Schülerinnen und Schüler im Projekt „Die Kinder von Europia – Schule, Arbeit, Leben in 100 Jahren“
– unterstützt von Projektkoordinator Jochen Vierthaler und z.T. externen Kräften – an den Aufgaben, die im Rahmen des Projekts zu bearbeiten waren.

Dies waren ganz unterschiedliche Bereiche, vom Schreiben eines Kapitels für ein gemeinsames Buch, über Kochrezepte aus der Region für ein internationales Kochbuch bis hin zur Programmierung von Lego-Mindstorms-Robotern für einen Roboter-Wettbewerb.

Dieser fand beim Projekt-Treffen in Deutschland (Rheinzabern) statt, wo unsere Schüler einen fantastischen 2. Platz hinter dem Team aus Griechenland errangen!

Außer dieser Projektarbeit bekamen unsere Schüler dadurch auch die einzigartige Gelegenheit, an den internationalen Austausch-Treffen in Griechenland, England und Frankreich teilzunehmen – und das für Schüler und Eltern vollkommen kostenlos!

Unser Erasmus+Projekt war für alle Beteiligten eine großartige Erfahrung!

Die dort gemachten Erfahrungen strahlen weit über den schulischen Rahmen hinaus und sind gerade für Schülerinnen und Schüler einer Förderschule unvergesslich.