Springe zum Inhalt

Sozialtraining- und Kanu-Erlebnistag 13. und 14.September 2018

Die SchülerInnen der GT 8 Schwarz und GT 9 Hoffmann haben am 13. und 14. September 2018 nochmals die wesentlichen Dinge unseres Schulkonzepts „Bei Stopp ist Schluss“ nach T. Grüner vertieft. Durch Rollenspiele und Arbeit in der Gruppe lernten sie, welche Dinge wichtig sind um ein gutes Klassen- und somit Lernklima zu schaffen. Ziel war es personale und soziale Kompetenzen jedes Einzelnen zu fördern (Persönlichkeitsentwicklung). Damit einhergehend war es wichtig, den SchülerInnen die Menschenrechte zu verdeutlichen, sowie die Einhaltung deren. Die Elemente Natur, Erlebnis und Gemeinschaft mittels kanusportlicher Aktivitäten wurden am Nachmittag beim gemeinsamen Paddeln am Altrhein in Otterstadt pädagogisch zielgerichtet miteinander verbunden. Einige SchülerInnen haben sich sogar mit Hilfestellung die Eskimorolle getraut zu machen. Abends wurde gemeinsam gekocht und in der Schule übernachtet.