Springe zum Inhalt

Aktuelles

Bienwaldschüler im Dynamicum, Pirmasens

Experimentieren anstatt Schlittenfahren

Eigentlich sollte es in den verschneiten Schwarzwald zum Schlittenfahren gehen. Aber das warme Wetter ließ leider den Schnee schmelzen. Kurz entschlossen wurde umgeplant.

Am Montag, den 30. Januar machten sich 40 Schülerinnen und Schüler sowie 6 Lehrpersonen der Bienwaldschule in Wörth auf den Weg nach Pirmasens. Ziel war das Dynamikum, das Mitmachmuseum zu Phänomenen aus Naturwissenschaft und Technik. Nach Begrüßung und kurzer Einführung durch einen Ausstellungshelfer konnten alle frei experimentieren und so vielfältige Erfahrungen machen. Viel zu schnell verging die Zeit und man musste sich wieder auf den Rückweg machen. Die Kinder als auch die Lehrpersonen waren begeistert von diesem Museum.

Dieser tolle Tag war nur durch die Unterstützung des Fördervereins der Bienwaldschule möglich, der die Kosten für die Busfahrt und die Eintrittskarten übernahm. Alle Teilnehmer bedanken sich herzlich beim Förderverein für dieses Erlebnis.

Hoher Besuch zum Tag des Lesens am Standort Wörth

Am Dienstag, 22.11.2016 hatten wir zum „Tag des Lesens“ hohen Besuch am Standort Wörth (Bienwaldschule):
Unser Bürgermeister Dr. Nitsche las für die Klassen GT 1-4  und GT 2-6 aus dem Buch von Oliver Scherz „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika.“ vor!
Das war ein Spaß für Schüler und Lehrer und auch Dr. Nitsche schien den hautnahem Kontakt mit seinem begeisterten, jungen Publikum sichtlich zu genießen.
Schüler, Lehrkräfte und natürlich die Schulleitung sagen nochmals „Herzlichen Dank“!
IMG_2195.JPG IMG_2194.JPGIMG_2193.JPG
PS:
Am Standort Germersheim wird es sich der Kreisbeigeordnete Dietmar Seefeldt ebenso nicht nehmen lassen, für seine jungen Zuhörer zu Lesen!